Weiterbildung zum Datenschutzbeauftragten

Die neue europäische Datenschutzgesetzgebung (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO) ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft und zielt darauf ab, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen für den Schutz der persönlichen Daten von Privatpersonen in die Pflicht zu nehmen.
Die DSGVO verlangt, dass Organisationen einen Datenschutzbeauftragten bestimmen, dem eine Schlüsselrolle im Datenschutzmanagement zukommt. Auf diese Personen kommen komplexe Fragen zu, die eine spezialisierte Ausbildung erfordern. Unser Ziel ist es, Sie als Experten für die Übernahme der Verantwortung als Datenschutzbeauftragter zu befähigen.

In der Praxis wirken sich Datenschutzfragen auf verschiedene Rechtsbereiche aus, darunter das Bank- und Versicherungsrecht, das Arbeitsrecht, das Informatikrecht und das Medizinrecht. Deshalb ist die Vertrautheit mit den einschlägigen Rechtsbereichen für den Datenschutzbeauftragten von entscheidender Bedeutung.
Eine komplette Ausbildung für Datenschutzbeauftragte erfordert schliesslich Verständnis der wichtigsten Informatik-Tools, die der Erfassung und Verarbeitung von Daten dienen. Der Lehrgang bereitet Sie auch auf diesen Aspekt Ihrer künftigen Verantwortung vor.

Ihre Vorteile

  • kompakte Weiterbildung mit höchster Praxisrelevanz
  • Internationale Datenschutzexperten als Referenten
  • Netzwerkerweiterung 
  • Abschluss der HSG als Zertifikat

 

Infoanlässe

Datum Uhrzeit Ort Studiengang
26.09.2019 18:00 – 19:00 Uhr Zürich Infoanlass: Data Protection Officer (DPO-HSG) Zürich Anmelden
16.10.2019 18:00 – 19:00 Uhr Zürich Infoanlass: Data Protection Officer (DPO-HSG) Zürich Anmelden

Referierende

Ursula Uttinger

Generalsekretärin / Dozentin

Anna Pouliou

Head of Privacy, Chanel, France

Nicolas Nagel

Head of Data Protection TÜV AUSTRIA GROUP, Senior Consultant & DPO

Richard Magnan

Lecturer in Cyber Security, and Data Protection at the University of Fribourg, Switzerland

Dr. Elif Kiesow Cortez

Researcher - Lecturer - Data Protection and Privacy Compliance at The Hague University of Applied Sciences, Netherlands

Dr. Jyn Schultze-Melling

Associate Partner at EY, DPO Coach & Consultant, Germany

Knut Mager

Head Global Data Privacy at Novartis International AG, Switzerland

Prof. Dr. Patrick Van Eecke

Partner at DLA Piper; Global Co-Chair Data Protection, Privacy and Security Practice, Belgium

Prof. Dr. Franziska Sprecher

Assistenzprofessorin für Staats- und Verwaltungsrecht mit besonderer Berücksichtigung des Gesundheitsrechts, Universität Bern

Samir Aliyev

LL.M., Programme Director DPO at University of St.Gallen, Global Data Protection Manager at Sonova Switzerland

Daniel W. Seiler

Stv. Chef, Büro des Sondergesandten für Cyber-Aussen- und Sicherheitspolitik

Prof. Dr. Thomas Geiser

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Ordinarius für Privat- und Handelsrecht an der Universität St.Gallen HSG, Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis IRP-HSG

Lars Vinden

Corporate Privacy Counsel, Telia Norge

Dr. Stefan Weiss

Director, Legal & Compliance, Global Data Protection Officer at Swiss Reinsurance Management Ltd.

Dr. Thomas Steiner

LLM. (Berkeley), Attorney at Law, Head Data & Privacy Practice of VISCHER Switzerland

Haben Sie kein passendes Angebot gefunden?

Broschüren

Laden Sie Ihre Informationsbroschüre direkt als PDF runter oder lassen Sie sich eine gedruckte Version zustellen.

Blog

Immer auf dem Laufenden sein, spannenden Hintergrundinfos und Weiteres zum Lesen.

Wir beraten Sie gerne!

Nadia Stauffacher
+41 71 224 75 18
E-Mail senden

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
Ich stimme zu