Unternehmensverkauf und Steuern

Soll ein Unternehmen um- oder restrukturiert bzw. gar verkauft werden, stellen sich verschiedene rechtliche Herausforderungen. Kennt man diese, versteht man den Transaktionsprozess und berücksichtigt dabei insbesondere auch die Zeit nach der Vertragsunterzeichnung (Post-merger Integration), organisiert man einen solch wichtigen Schritt mit Vor- und Weitsicht. Sie werden die möglichen Optionen eines Unternehmenskaufs und die speziellen Vorschriften bei kotierten Unternehmen kennen und unterscheiden lernen. Schliesslich werden Sie auch die in solchen Fällen wichtigen Grundsätze der Unternehmensbewertung verstehen, um den Preis besser festzulegen.

Das Schweizer Steuersystem ist komplex und in all seinen Facetten für Laien nur schwer greifbar. Nicht nur für Konzerne und international tätige Unternehmen ist eine sorgfältige Steuerplanung zur Optimierung der Steuerlast unumgänglich, sondern auch für KMUs zwingend. Die Teilnehmenden behandeln unterschiedliche Facetten des Schweizer Steuersystems – darunter die verschiedenen staatlichen Abgabeformen, die Grundzüge der Gewinnbesteuerung, die Grundsätze zur Festlegung der konzerninternen Verrechnungspreise, die steuerlichen Aspekte bei der Unternehmensgründung und beim Unternehmensverkauf.

Dieses Modul ist Teil der Weiterbildung:
Nadia Stauffacher
Programm Managerin Law & Management

Weiterführende Informationen stellen wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Broschüren zur Verfügung.

Broschüre anfordern

Buchung

17.-21.10.2022

5-tägiges Seminar an der Universität St.Gallen

Inhalte

Unternehmensverkauf

  • Unternehmenstransaktionen (Planung und Durchführung)
  • Share Deals
  • Asset Deals
  • Börsenrechtliche Offenlegung und Übernahme

Unternehmensbewertung

Steuerrecht

  • Das schweizerische Steuersystem
  • Grundzüge der Gewinnbesteuerung
  • Mehrwertsteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben
  • Steuerliche Aspekte bei der Unternehmensgründung und beim Unternehmensverkauf
  • Laufende Unternehmensbesteuerung (Gewinn-/Mehrwertsteuer)
  • Steuerliche Aspekte der Unternehmensfinanzierung
  • Umgestaltung von Unternehmen (Umwandlung, Fusion, Spaltung)
  • Steuerplanung
  • Grundsätze der Festlegung der konzerninternen Verrechnungspreise
  • Amts- und Rechtshilfe unter Berücksichtigung des Bankgeheimnisses

Kosten

CHF 4’500

Die Kurskosten beinhalten Schulungsunterlagen, Pausenverpflegungen und Mittagessen. Reise-, Übernachtungs- und andere Verpflegungskosten gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Zielgruppe

Nichtjuristen (ohne juristisches Studium) mit Interesse und/oder regelmässigem Kontakt zu Rechtsfragen, wie z.B. Führungskräfte aller Stufen aus Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung, Selbständige und Unternehmer, Geschäftsführende und Verwaltungsratsmitglieder, Treuhänder und Berater.

Sprache

Deutsch

Abschluss

Teilnahmebestätigung

ECTS-Punkte

3

Diese Module könnten Sie auch interessieren:

06.-10.11.2023

5-tägiges Seminar an der Universität St.Gallen

18.-22.09.2023

5-tägiges Seminar an der Universität St.Gallen

13.-17.03.2023

5-tägiges Seminar an der Universität St.Gallen

Alle Module anzeigen...

Haben Sie Ihr passendes Angebot gefunden?

Das Kursangebot

Größere Zusammenhänge erkennen und einen international angesehenen Abschluss vom Zertifikat und Diplom bis zum Master.

Broschüren

Laden Sie Ihre Informationsbroschüre direkt als PDF runter oder lassen Sie sich eine gedruckte Version zustellen.

Über uns

Lernen Sie uns kennen. Wir sind gerne für Sie da.

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
Ich stimme zu

Informiert bleiben!

Die neuesten Informationen von Law & Management direkt in Ihrer Inbox.

Jetzt anmelden
Newsletter abonnieren